Die Gerüchteküche in der NFL brodelt wieder. Laut ersten Angaben ist die Verletzung von Sebastian Vollmer bei den New England Patriots schwerer als vermutet. Derzeit steht der Offensive Tackle auf der PUP-Liste. Sollte die Hüftverletzung jedoch schwerwiegender sein, würde Vollmer auf die IR-Liste gesetzt. Sollte das passieren, darf er nicht mehr mit dem aktiven Kader trainieren und mit ihm auflaufen.

Aufgrund seines auslaufenden Vertrags wird Vollmer im Frühjahr Free Agent. Die Verletzung dürfte ihm neue Perspektiven bei den Verträgen geben. Bei den Pats ist Sebastian aber als Starter und aufgrund der Verdienste und Erfolge auch bei den Patriots nur schwer entbehrlich.

Sport Mobil