Während die Niederlage der Seahawks in der Tabelle noch keine Auswirkungen hat, rutschen die Denver Broncos weiter ab und müssen um die Playoffs bangen. Weiterhin das Überraschungsteam der Saison: Die Oakland Raiders. In Miami fehlten Kaepernick nur zwei Yards für den Sieg seiner 49ers.

Seattle Seahawks vs. Tampa Bay Buccaneers 5:14 (0:14; 5:0; 0:0; 0:0)

Tampa erwischte Seattle von Beginn an auf dem falschen Fuß. Gleich der erste Drive der Bucs war erfolgreich und Jameis Winston brachte sein Team in die Endzone der Gäste. Mike Evans fing nach knapp 8 Minuten den Ball zur ersten Führung. Seattle wirkte verunsichert und musste bereits schnell den Ball wieder abgeben. Als Tampa erneut in Ballbesitz kam, wiederholte sich das Spielchen erneut und Winston trieb seine Offense über das Feld. Erneut war es ein Pass auf Evans, der seinen zweiten Touchdown des Abends holte.

Im zweiten Viertel sollten dann auch endlich die ersten Punkte der Seahawks auf das Scoreboard kommen. Aber es war die Defense, die eine Strafe forcierten und so einen Safety zugesprochen bekamen. Der darauffolgende Drive war dann aber auch erfolgreicher. Steven Hauschka verwandelte ein 43-Yard Fieldgoal zum 5:14. Noch vor der Halbzeit hatte Tampa ebenfalls ein Fieldgoal auf dem Fuß. Roberto Aguayo verzog aber den Ball und so blieb es bei einer 9-Punkte Führung.

In der zweiten Hälfte dominierten nun die Verteidigungsreihen das Geschehen und nebenbei sorgten Fehler dafür, dass es keine Punkte mehr geben sollte. Sowohl Winston auf Seiten der Buccaneers, als auch Seahawks QB Russel Wilson erlaubten sich zum Ende des Spiels je eine Interception. Zudem sorgte auch ein Fumble von Tampas Runningback Doug Martin für einen Turnover.

Patrick Dirksmeier

In einem weniger schön anzusehenden Spiel mit wenigen Highlights können die Seahawks dennoch weiterhin in ihrer Division an der Spitze bleiben. In den folgenden Spielen müssen aber Erfolge her, um die Playoffs sicher zu erreichen.

Die NFL erwägt die Streichung der „Thursday NightGames“. Das gab die Liga am Sonntag bekannt. Die Möglichkeiten sollen nun überprüft werden. Eine Entscheidung steht noch aus.

Kansas City Chiefs vs. Denver Broncos 30:27 OT (0:0; 9:3; 7:7; 8:14; 6:3)

Denver muss sich nach der Niederlage in Kansas weiter Sorgen um den Einzug in die Playoffs machen. Nach dem Sieg der Oakland Raiders gegen Carolina rangieren die Broncos in der eigenen Division auf dem dritten Platz und müssen nun auf Ausrutscher der Kontrahenten hoffen.

Nachdem sich beide Teams im ersten Viertel neutralisierten, erzwang Kansas im zweiten Spielabschnitt einen Safety und somit die ersten Punkte des Sunday Night Games.

So langsam kamen auch die Angriffsreihen in Fahrt. Direkt nach dem Safety returnierte Tyreek Hill den Ball 86 Yards in die Endzone der Broncos zur 9:0 Führung. Denver antwortete noch vor der Pause und verkürzte per Fieldgoal auf 3:9.

In der zweiten Halbzeit kamen dann die Fans so richtig auf ihre Kosten. Die Broncos drehten zunächst das Spiel nach einem Pass von Trevor Siemian auf Jordan Taylor. Kansas antwortete prompt und Chiefs Receiver Tyreek Hill lief zum 12:10 für die Gäste.

Denver wurde immer stärker und Denvers QB zeigte eine ordentliche Leistung als Nachfolger von Peyton Manning. Zwei weitere Big Plays auf Emmanuel Sanders und Bennie Fowler sorgten für eine Acht-Punkte Führung. Dann aber schlugen die Chiefs erneut zurück und nach Hills zweiten Touchdown glich Alex Smith mit einer Two-Point Conversion das Spiel aus.

Es ging in die Verlängerung und hier hatten die Broncos den besseren Start. McMannus sorgte mit einem 44-Yard Fieldgoal für die vermeintliche Entscheidung. Dann aber glichen die Chiefs erneut aus und bekamen den Ball erneut. Nur Sekunden vor dem Ende gelang Cairo Santos dann das Game Winning Fieldgoal für Kansas, die sich mit dem Sieg auf dem zweiten Rang der Division vor den Broncos wiederfinden.

Die weiteren Sonntags-Ergebnisse:

Cincinnatti Bengals vs. Baltimore Ravens 14:19
Los Angeles Rams vs. New Orleans Saints 21:49
Arizona Cardinals vs. Atlanta Falcons 19:38
San Francisco 49ers vs. Miami Dolphins 24:31
Jacksonville Jaguars vs. Buffalo Bills 21:28
Tennessee Titans vs. Chicago Bears 27:21
New York Giants vs. Cleveland Browns 27:13
San Diego Chargers vs. Houston Texans 21:13
New England Patriots vs. New York Jets 22:17
Carolina Panthers vs. Oakland Raiders 32:35
Green Bay Packers vs. Philadelphia Eagles 27:13

Sport Mobil