Im Thursday Night Game der NFL konnten sich die Dallas Cowboys knapp bei den Minnesota Vikings durchsetzen. Bei den New England Patriots gab es eine Hiobsbotschaft.

Dallas Cowboys vs. Minnesota Vikings 17:15 (0:3; 7:0; 0:3; 10:9)

Dak Prescott, Quarterback der Cowboys, bringt sein Team weiterhin in eine gute Ausgangsposition für die Playoffs im Januar. Der Rookie konnte auch im Spiel bei den Vikings vor Allem in der Schlussphase überzeugen und den Sieg sicherstellen.

Minnesota hatte von Beginn an Schwierigkeiten, in die Red Zone der Gäste zu kommen. Zu stark war die Defensive der Texaner, die so Big Plays verhindern konnten. Drei mal musste Kai Forbath bis zum Beginn des vierten Spielabschnitts mit einem Fieldgoal herhalten, was zumindest die Partie spannend hielt. Entscheidend war jedoch auch die Defense der Vikings, die bis dahin nur einen Touchdown-Lauf durch Ezekiel Elliott zuließen. Dann kam Dallas besser ins Spiel und holte die erneute Führung durch Dez Bryant. Nur kurze Zeit später erhöhte Dan Bailey für die Gäste und brachte Dallas auf zwei Scores in Front.

Minnesota und QB Sam Bradford versuchten noch einmal aufs Tempo zu drücken. Jerick McKinnon sorgte so aber nur noch für den Anschluss-Touchdown zum Endstand von 17:15, nachdem der Versuch einer Two-Point Conversion misslang.

wave.inc

+++BREAKING+++

Folgen die San Diego Chargers den Rams nach Los Angeles? Momentan sieht alles danach aus, angeblich wollen die Chargers demnächst ihre Option ziehen und ebenfalls die Stadt wechseln!

Gronkowski wird operiert – Aus für Vollmer in New England ?

Rob Gronkowski fällt vermutlich für die nächsten Wochen aus. Der Tight End der New England Patriots muss am Freitag am Rücken operiert werden. Die Chance, zu den Playoffs wieder einsatzfähig zu sein wird als gering eingeschätzt.

Für Sebastian Vollmer ist nicht nur die Saison verletzungebedingt gelaufen. Derzeit steht auch sein Vertrag zur Diskussion. Laut Medienberichten droht dem 32-jährigen Offensive Tackle die Beendigung des Vertragsverhältnisses bei den Patriots.

Sport Mobil