Nach dem Abschied von Björn Werner aus der NFL hat nun auch Defensive Tackle Markus Kuhn offiziell sein Karriereende bestätigt. Nach vier Jahren bei den New York Giants wurde seine letzte Zeit von vielen Verletzungen überschattet.

Unter Headcoach Tom Coughlin war Kuhn bei den Giants eine Stammkraft und überraschte die Experten weltweit mit diesem Standing. Als Coughlin entlassen wurde, fehlte dem 30-jährigen der Rückhalt im Team und so kam die Verpflichtung bei den New England Patriots wie gerufen. Bei dem enormen Leistungsdruck bei den Pats schaffte es der ehemalige Weinheimer jedoch nicht ins Team und wurde vor der Saison 2016/17 gecuttet.

Sport Mobil