Berlin Thunder hat das Duell gegen Stuttgart Surge mit 40:19 deutlich gewonnen, verpasste aber eine frühe Entscheidung.

Zumindest auf der Punkteseite war das Spiel lange ausgeglichen, dennoch sahen die 800 Zuschauer am Berliner Olympiastadion eine dominierende Heimmannschaft, die jedoch zu viele Chancen auf Punkte liegen ließ.

Auch nach dem Seitenwechsel konnte Berlin das Spiel bestimmen. Ein geblockter Extrapunkt brachte Stuttgart mit einem Safety nochmals ins Spiel. Erst im letzten Quarter sorgte Jocques Crawford mit zwei guten Runs für die Entscheidung gegen zu schwache Stuttgarter. Endstand: 40:19

« von 2 »

(c) Thomas Sobotzki

Die weiteren Ergebnisse des 3. Spieltags:

Barcelona Dragons vs. Hamburg Sea Devils 14:32
Frankfurt Galaxy vs. Wroclaw Panthers 22:13
Leipzig Kings vs. Cologne Centurions 47:48

Sport Mobil