In der GFL ist der letzte Spieltag gespielt. Zwei Nachholspiele stehen noch auf dem Programm, ein Spiel steht auf der Kippe.

Während sich Dresden und Schwäbisch Hall über ihre Meisterschaften in der GFL freuen dürfen, mussten andere Teams noch etwas um ihre Positionen zittern. Im Norden gab es in Braunschweig eine dicke Überraschung. Die Cologne Crocodiles sicherten sich mit einem 33:21 die dritte Position im Norden und kommen so um die „Hürde“ Schwäbisch Hall herum. Diese Bürde wird nun den Lions auferlegt, die sich in dieser Spielzeit alles andere als Sicher gezeigt haben.

Bereits vor dem Spieltag stand Potsdam als Zweitplatzierter der Nordgruppe und Dresden als Nordmeister fest. Die Gegner sind derzeit noch offen. So wird derzeit über eine Austragung des Nachholspiels zwischen Frankfurt und den Allgäu Comets diskutiert. Vom Ausgang dieser Partie oder einer Absetzung eben Dieser hängen die Platzierungen der Munich Cowboys und der Allgäu Comets ab. Die Saarland Hurricanes haben sich im Süden den zweiten Rang gesichert und empfangen im GFL Viertelfinale vor heimischer Kulisse die Cologne Crocodiles.

Ergebnisse der GFL1:

Stuttgart Scorpions vs. Schwäbisch Hall Unicorns 0:43
Munich Cowboys vs. Allgäu Comets 17:7
Saarland Hurricanes vs. Ravensburg Razorbacks 27:15
Marburg Mercenaries vs. Frankfurt Universe 27:30
Dresden Monarchs vs. Potsdam Royals 63:7
Braunschweig Lions vs. Cologne Crocodiles 21:33

Düsseldorf und Berlin sportliche Aufsteiger

In der GFL2 stehen mit den Düsseldorf Panthern und den Berlin Adlern die beiden sportlichen Aufsteiger in die GFL fest. Da in der Nordgruppe zwei Teams fehlen, ist diese Entscheidung schon gefallen. Die Berlin Adler haben dennoch zwei Nachholspiele bei den Hamburg Huskies und den Assindia Cardinals, die am vergangenen Wochenende ihren ersten Sieg bei den Hamburgern einfahren konnten (20:13)

wave.inc

Bilder Solingen-Düsseldorf:

« von 2 »

(c) André Steinberg

Im Süden ist das Spiel um den Aufstieg noch nicht final festgesetzt. Aufgrund der tabellarischen Situation ist jedoch davon auszugehen, als das die Straubing Spiders gegen Frankfurt Universe antreten müssen. Sollte Frankfurt jedoch im Nachholspiel gegen die Allgäu Comets überraschend gewinnen, wäre Marburg der Gegner.

GFL2 Ergebnisse:

Hamburg Huskies vs. Assindia Cardinals 13:20
Rostock Griffins vs. Berlin Adler 10:34
Solingen Paladins vs. Düsseldorf Panther 28:30
Lübeck Cougars vs. Langenfeld Longhorns 14:23
Straubing Spiders vs. Bad Homburg Sentinels 31:14
Frankfurt Pirates vs. Fursty Razorbacks 0:77
Kirchdorf Wildcats vs. Wiesbaden Phantoms 48:0

Sport Mobil