Am 14. Januar 2017 ist der Telekom Dome Austragungsort der 29. Auflage des ALLSTAR Days / Tickets sind ab dem 8. September unter www.allstarday.de oder 0228/502014 erhältlich

Der ALLSTAR Day der easyCredit Basketball Bundesliga (easyCredit BBL) wandert aus dem Süden (Bamberg) wieder gen Westen. Am Samstag, den 14. Januar 2017, ist der Telekom Dome in Bonn Austragungsort der Unterhaltungs-Veranstaltung. Es ist die 29. Auflage seit der Ur-Aufführung 1987 in Ludwigsburg. Der Telekom Dome ist somit zum dritten Mal nach 2010 und 2014 Schauplatz dieses Events. 1996 fand der ALLSTAR Day ebenfalls in der ehemaligen Bundeshauptstadt statt – damals in der Hardtberg-Halle.

EC_BBL„Wir haben in Bonn schon tolle Veranstaltungen und emotionale Momente erlebt“, sagte der Geschäftsführer der esayCredit BBL, Dr. Stefan Holz. Vor zwei Jahren hatte Chris Ensminger einen überraschenden „Kurz-Auftritt“ im BBL ALLSTAR Game und wurde hernach vom Publikum frenetisch gefeiert – schließlich hatte der US-amerikanische Center seine langjährige Aktivenlaufbahn in Bonn beendet (hier geht’s zum Video aus 2014)

Auf die Zuschauer wartet erneut ein attraktives und abwechslungsreiches Programm. So werden sich unter anderem die ALLSTARS bei der Autogrammstunde als „Stars zum Anfassen“ präsentieren. Ein Programmpunkt, der in den vergangenen Jahren beim Publikum hervorragend angekommen ist.

wave.inc

Tickets für die Veranstaltung sind ab Donnerstag, den 8. September 2016, unter www.allstarday.de oder 0228/502014 erhältlich. Die Preise liegen zwischen 15,00 Euro (Kategorie 5) und 55,00 Euro (Kategorie 1). Das VIP-Ticket kostet 150,00 Euro.

Quelle: easyCredit BBL PM

Sport Mobil