In der Champions Hockey League (CHL) verloren die Eisbären Berlin gegen Frölunda Indians Göteborg das Achtelfinal-Hinspiel deutlich und müssen nun im Rückspiel ein 1:6 aufholen. Das Viertelfinale rückt in weite Ferne.

Eisbären Berlin vs. Frölunda Göteborg 1:6 (1:3, 0:1, 0:2)

Ein Doppelschlag der Gäste aus Schweden sorgte für eine frühe Weichenstellung des Spiels. Der Anschlußtreffer in der 17. Minute durch Sven Ziegler sollte die Ausnahme in einem einseitigen Spiel bleiben, was von Göteborg klar dominiert wurde. Noch vor der Pause wurde von den Indians der alte Abstand wieder hergestellt, ehe die letzten beiden Spielabschnitte zum Schaulaufen wurden.

Die weiteren Achtelfinal-Ergebnisse:

wave.inc

Liberec – Vitkovice 1:0
Kuopio – Fribourg 1:1
Lappeenranta – Vaxjo 3:2
Prag – Jonkoping 2:4
Lugano – Zürich 3:2
Bern – Jyvaskyla 3:2
Linkoping – Helsinki 1:1

Sport Mobil