Im FIBA Europe Cup werden mit Nanterre und Chalon zwei französische Clubs das Endspiel bestreiten. Chalon besiegte am Abend Oostende, Nanterre holte im Schlussspurt den Sieg bei den Telekom Baskets Bonn.

Telekom Baskets Bonn vs. Nanterre 92 81:86 (47:37)

Nach dem knappen Sieg der Rheinländer im Hinspiel (77:76) ruhte sich das Team von Predrag Krunic nicht aus und gab direkt Vollgas. Mit einer guten Defensive zwang man die Franzosen zu schwierigen Würfen und so erspielte sich Bonn eine klare und verdiente Führung, die bis zum Ende des dritten Viertels ausgebaut werden konnte.

Den Sieg vor Augen drehten im Schlussabschnitt aber die Gäste auf. Nanterre war plötzlich spielbestimmend und ging durch Distanzwürfe an den Bonnern vorbei, die plötzlich mit dem Rücken zur Wand standen. Selbst die einfachsten Freiwürfe fielen nicht mehr und so wurde der Vorsprung Nanterres immer größer. Mit 10:26 verlor Bonn letztlich dieses Viertel und scheidet somit als letztes deutsches Team aus einem internationalen Wettbewerb aus.

Sport Mobil