Frederik Tiffels sorgte mit seinem Schuss im Penaltyschießen für eine jubelnde Köln-Arena. Der Siegtreffer gelang dem US-College-Spieler nach einem packenden Krimi im „Do-or-Die“ Spiel der Deutschen gegen Lettland, nachdem die Deutschen zunächst eine 2:0-Führung verspielten und nach dem 2:3 in den letzten Sekunden der regulären Spielzeit noch den Ausgleich erzielten. Am Donnerstag trifft das Team von Marco Sturm nun auf Kanada, die in Paris parallel zum Deutschland-Spiel gegen Finnland mit 5:2 gewannen.

Am Nachmittag kam es zum Spiel um den ersten Platz der Gruppe A zwischen Russland und den US-Boys. Die USA konnte mit einem Empty Net zum 5:3 den ersten Platz der Gruppe sichern. In den anderen Begegnungen gewannen die Schweizer mit 3:1 gegen die Tschechen, Weißrussland besiegte die Norweger mit 4:3 und Schweden gewann gegen die Slowaken mit 4:2.

Die Viertelfinal-Begegnungen am Donnerstag im Überblick:

Köln:
USA vs. Finnland
Kanada vs. Deutschland

Paris: 
Schweiz vs. Schweden 
Russland vs. Tschechei

wave.inc

 

Sport Mobil