In Köln hat keiner mehr damit gerechnet. Die Haie sind im Halbfinale. Ebenfalls sind die Augsburg Panther weiter.

Kölner Haie – ERC Ingolstadt 3:2 (1:0; 1:1; 1:1)

(c) Sebastian Sendlak

Die Kölner Haie haben im entscheidenden Spiel gegen den ERC Ingolstadt im ersten Drittel Glück gehabt. Denn die Gäste haben auf dem Eis mehr gearbeitet, als die Kölner, die sich auf die Verwaltung des Spiels konzentriert. Jedoch haben die Rheinländer im ersten Drittel das entscheidende Tor geschossen, denn das Tor ist in der vierten Minute durch Ryan Jones gefallen.

Im mittleren Spielabschnitt nutzen die Ingolstädter die Gunst der Überzahl und gleichen durch Brandon Mashinter aus. Auch die Haie lassen die Chance auf ein Überzahltor nicht ungenutzt. Hier trifft Jones erneut in der 38. Minute.

Der finale Akt soll noch einmal spannend werden. Hier trifft in der 56. Minute Frederik Tiffels zum 3:1. Doch gerade einmal 61 Sekunden später kommen die Ingolstädter mit einem Mann mehr auf dem Eis durch Micheal Collins noch auf 3:2 ran. Das Tor der Gäste ist erneut leer, doch hier treffen die Haie nur den Pfosten und die Panther wehren sich. Doch irgendwann wird klar, dass Thomas Greilinger nach einem Viertelfinale in Köln seine Schlittschuhe an den Nagel hängt.

Augsburg Panther – Düsseldorfer EG 3:1 (1:1; 1:0; 1:0)

(c) Angelo Bischoff

Nach dem schweren Foul an Christoph Ullmann durch John Henrion ist die Stimmung zwischen den beiden Mannschaften angespannt. Ullmann hatte sich bei dem Check an seiner Zunge verschluckt und hat nur durch das beherzte Eingreifen vom Düsseldorfer Mannschaftsarzt Ulf Blecker überlebt. Henrion ist für dieses Spiel gesperrt und muss eine Geldstrafe zahlen.

Patrick Dirksmeier

Erst nach dem Powerbreak kann die DEG durch Brandon Pimm in Führung gehen. Kurz vor Drittelende kann Daniel Schmölz nachziehen. LeBlanc erhöht in der 44. Minute auf 3:1.

Halbfinalpaarungen stehen fest.

Nun steht auch fest, auf den die Adler Mannheim und der EHC Red Bull München treffen.

Bereits am Dienstag treffen die Adler Mannheim auf die Kölner Haie. Mittwoch geht es zwischen den Augsburg Panthern und dem EHC Red Bull München in ein Play Off-Derby.

Sport Mobil