Die Iserlohn Roosters sind auf die Bietigheim Steelers getroffen. Dabei hat niemand mit dem Ergebnis gerechnet. Auch bei den Kölner Haien ist es spannend geworden. Zu Gast sind die Adler Mannheim gewesen.

Spieltag 31 hat in der Penny DEL die eine oder andere Überraschung gebracht. Die Bietigheim Steelers siegen am Seilersee. Außerdem ist das Duell zwischen den Kölner Haien und Adler Mannheim in der Overtime entschieden worden.

Steelers holen Sieg am Seilersee

IIserlohn Roosters gegen Bietigheim Steelers 17.12.2021
Die Iserlohn Roosters hatten im Duell mit den Bietigheim Steelers nichts zu lachen. (Foto: Jenny Musall/DeFodi)
.

Am Seilersee kommen die Iserlohn Roosters nicht aus dem Keller heraus. Gerade gegen die Bietigheim Steelers hätte es ein Pflichtsieg werden müssen. Denn das Tabellenschlusslicht hat alles andere als zuversichtlich und mutig angefangen. Aus einem Konter heraus, den sonst aus dieser Situation von den Sauerländern gefahren wird, kommt das 0:1 zu Stande. Evan Jasper legt den Grundstein für den Sieg.

Lediglich im zweiten Drittel zeigen die Hausherren etwas Engagement, sodass es mit 2:2 in den finalen Spielabschnitt gehen soll. Doch auch hier können die Gäste aus Bietigheim ein klares Zeichen setzen. Die Defensive und Manndeckung stimmen an diesem Abend bei den Gästen. Der IEC hingegen spielt unaufmerksam und ungenau. So werden Chancen liegen gelassen und das Spiel geht mit 2:5 an die Steelers.

Penaltyschießen zwischen Haien und Adlern

In der Kölner Lanxess Arena sind die Adler Mannheim zum Duell angetreten. Den insgesamt 5.000 Zuschauern hat sich ein Spiel gezeigt, indem beide Mannschaften auf Augenhöhe gekämpft. Mit einem ausgeglichenen ersten Drittel geht es in die Pause.

wave.inc

Nach dem Seitenwechsel können die Adler noch eine Sekunde vor Drittelende durch Mathias Plachta auf 1:2 erhöhen. Die letzten 20 Minuten sind die Rheinländer so aktiv geworden, dass binnen knapp drei Minuten das Spiel gedreht worden ist. Doch der Mannschaft von Pawel Groß gelingt der Ausgleich.

Somit heißt es Overtime und anschließendes Penaltyschießen am Dom. Hier haben die Mannheimer das Glück auf der Kelle und können zwei Punkte aus Köln mitnehmen.

« von 4 »
Sport Mobil