Unsere Deutschen haben im Ausland so ihre eigenen Geschichten. In den letzten Tagen konnte mit Paul Zipser auch in Chicago ein deutscher Spieler ordentlich für Furore sorgen. Als Starter in den letzten Begegnungen konnte Zipser sogar seine Stats um einiges verbessern. Was aber machen Dirk und Dennis ?

Die Mavericks suchen den Anschluss

Dirk und seine Dallas Mavericks suchen in der Western Conference weiterhin nach einer Chance, den Anschluss an die Playoff-Plätze zu erhaschen. Im Spiel gegen die Los Angeles Lakers konnte das Team von Coach Carlisle das erste Mal in dieser Saison eine richtige Duftmarke setzen. Mit 122:73 fertigten die Texaner den 16-fachen NBA-Champion ab und bekamen so endlich ein wenig Aufwind um in die zweite Saisonhälfte zu gehen und die Playoff-Hoffnungen am Leben zu halten.

Schröder avanciert zum Schlüsselspieler

Die Rolle Schröders bei den Atlanta Hawks wird von Woche zu Woche wichtiger. Beim Sieg gegen die Chicago Bulls konnte Schröder mit 25 Punkten bester Spieler der Partie werden und auch sonst kommt Dennis inzwischen auf ein Average von 17,5 Punkten und 6.2 Assists. Der Guard ist inzwischen klarer Starter und wird aufgrund seiner Position immer mehr zum Schlüsselspieler für sein Team.

Für Atlanta sind die Playoffs ein festes Ziel. Die Tabellenspitze ist zwar noch immer erreichbar, aber einige unnötige Niederlagen gegen die Clippers, Pistons und Celtics haben den Abstand zu den Cavs im Osten anwachsen lassen.

Lob sogar vom King
Paul Zipser im Spiel gegen die Niederlande
(c) Sebastian Sendlak
Patrick Dirksmeier

Paul Zipser konnte inzwischen schon vier Mal als Starter aufs Feld gehen. Nach seinem Einstand im Madison Square Garden war bereits ein positiver Schritt in die richtige Richtung, trotz deutlicher Schlappe gegen die New York Knicks. In den folgenden Begegnungen steigerte sich der Forward stetig und kam zuletzt beim 102:99 Sieg gegen die Sacramento Kings auf 13 Punkte und 4 Rebounds.

Lob kam unterdess vom „King“. LeBron James gab in einem Interview seine Bewunderung zum Ausdruck. So findet James die Hartnäckigkeit und steigende Leistung des jungen Deutschen bemerkenswert und sieht gute Chancen für Zipser in der NBA.

Sport Mobil