In einem rein bayerischen Finale werden am Sonntag der FC Bayern München und Brose Bamberg um die Trophäe in Berlin antreten. Berlin und Ludwigsburg treffen bereits am Mittag aufeinander und kämpfen um den dritten Platz im Mini Turnier.

FC Bayern München vs. ALBA Berlin 78:70 (42:38)

Nach einer knappen ersten Halbzeit konnte sich München nach der Pause etwas absetzen und ließ Berlin nur noch kurz vor der Schlusssirene auf drei Zähler herankommen. Jetzt aber versagten bei ALBA die Nerven und so konnten die Bayern als erstes Team ins Finale des Top4 einziehen.

MHP Riesen Ludwigsburg vs. Brose Bamberg 78:85 (35:36)

Nach einem starken Beginn der Franken kam Ludwigsburg besser in die Partie und holte mächtig auf. Nach einer kurzen Führung der Schwaben in der zweiten Halbzeit jedoch setzte Bamberg zum Schlussspurt an und setzte sich erneut ab. Ein zweites Mal konnte Ludwigsburg nicht aufholen und lies Bamberg den Vortritt.

Zeitplan am Sonntag:

12:00 Uhr – Spiel um Platz Drei:
ALBA Berlin vs. MHP Riesen Ludwigsburg

Patrick Dirksmeier

15:00 Uhr – BBL Pokal-Finale:
FC Bayern München vs. Brose Bamberg

Sport Mobil