Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft der Herren ist dem FIBA World Cup 2019 in China einen ersten kleinen Schritt näher gekommen. Im Auftaktspiel der sogenannten World Cup Qualifiers bezwang das Team des neuen Bundestrainers Henrik Rödl Georgien mit 79:70.

Rund 5.000 Zuschauer in der Messe Chemnitz bejubelten den wichtigen Erfolg und sahen eine insgesamt überzeugende deutsche Auswahl. Robin Benzing steuerte mit 25 Zählern die meisten Punkte für das DBB-Team bei. Am kommenden Montag, 27. November 2017, kommt es zum zweiten Spiel der WM-Qualifikation in Österreich.

Quelle: Deutscher Basketball Bund