Die EWE Baskets konnten das Nordderby gegen die Eisbären Bremerhaven für sich entscheiden. In zwei weiteren Sonntags-Begegnungen setzten sich die Fraport Skyliners mit 90:82 gegen die Oettinger Rockets durch und Bonn gewann beim Mitteldeutschen BC mit 87:61 deutlich.

EWE Baskets Oldenburg vs. Eisbären Bremerhaven 85:73 (44:43)

Im Nordduell mit den Eisbären Bremerhaven haben sich die EWE Baskets Oldenburg vor heimscher Kulisse mit 85:73 durchgesetzt. Die Gäste gestalten das Spiel lange Zeit eng, aber Oldenburg behält in der Schlussphase die Oberhand.

Oldenburg beendete das 1. Viertel mit einem 8:0-Lauf und ging damit 23:17 in Führung. Kurz vor der Halbezeit starteten die Eisbären den selben Lauf und so ging es denkbar knapp mit 44:43 für das Heimteam in die Kabinen.

Oldenburg setzte sich danach wieder ab, aber konnte die Gäste nie entscheidend abschütteln, so dass es nach einer längeren Punkteflaute mit 72:69 für die Hausherren in den finalen sechs Minuten ging, wo Oldenburg aber den kühleren Kopf bewahrte.

Patrick Dirksmeier

Quelle: easyCredit BBL

Sport Mobil