NBA: Es ist der Wechsel des Jahres: LeBron James bat in der vergangenen Woche um die Vertragsauflösung in Cleveland und wechselt zu den Los Angeles Lakers. Insgesamt soll der 33-Jährige dort über 4 Jahre 154 Mio. Dollar verdienen (ca. 131 Mio Euro).

Auch für die deutschen Fans ist dieser Wechsel interessant, denn im vergangenen Monat unterzeichnete auch der deutsche Basketballspieler Moritz Wagner bei den Lakers und wird somit in der kommenden Saison mit “King James” auf dem Court zusammenspielen.

Die LA Lakers hatten in den vergangenen Jahren Probleme in die Playoffs zu kommen. Ein Neuaufbau scheint unausweichlich und mit James ist nun ein echter Superstar mit Titelambitionen nach Kalifornien gewechselt.

Dass sich die Los Angeles Lakers einen solchen Deal leisten konnten ist den beiden Managern Magic Johnson (Präsident) und Rob Pelinka (General Manager) zu verdanken. Bereits vor fast zwei Jahren wurden die Weichen gestellt um in diesem Sommer zwei Maximal-Verträge zur Verfügung zu haben. Kommt also ein weiterer Superstar ?

Sport Mobil