Der erste Spieltag in der 1. Baseball-Bundesliga wurde am Sonntag mit sieben Partien abgeschlossen, sechs im Norden und eine im Süden.

Im Süden beendeten die Stuttgart Reds ihre Zweispieleserie bei den Heidenheim Heideköpfen mit einem 9:2-Erfolg. Dustin Ward trieb bei seinem Südeinstand die Offensive der Heideköpfe in den Wahnsinn und führte Stuttgart mit zehn Strikeouts zum Erfolg. Mike Bolsenbroeks Debüt für Heidenheim ging hingegen verloren. Am Samstag hatte noch der Hausherr mit 5:4 triumphiert.

Im Norden kassierten die Bonn Capitals nach ihrer letztjährigen 40:0-Serie dieses Mal gleich zum Auftakt eine Niederlage. In Spiel zwei ihres Doubleheaders bei den Hamburg Stealers unterlagen sie mit 2:5. Vor allem an Darren Lauer bissen sie sich in der Offensive die Zähne aus. In Spiel eins hatte Bonn noch mit 10:0 dominiert.

Derweil feierten die Solingen Alligators und Untouchables Paderborn Kantersiege zum Auftakt. Solingen schickte die Bremen Dockers mit 13:1 und 14:0 nach Hause. Die Untouchables begrüßten die Wesseling Vermins mit 27:0 und 16:1 zweimal äußerst deutlich in der 1. Baseball-Bundesliga.

Bilder aus Solingen:

« 1 von 2 »
Patrick Dirksmeier

(c) Sebastian Sendlak

Bereits am Samstag hatten die Cologne Cardinals den Auftakt bei den Dohren Wild Farmers mit 15:8 gewonnen. Spiel zwei wurde beim Spielstand von 5:1 für die Wild Farmers nach fünf Innings wegen der einbrechenden Dunkelheit abgebrochen. Die Partie wird zu einem späteren Zeitpunkt in der Saison fortgesetzt.

Im Süden feierten die Mainz Athletics und die München-Haar Disciples gelungene Opening Days. Mainz gewann mit 3:2 und 4:3 zweimal knapp gegen die Buchbinder Legionäre Regensburg. Die Disciples setzten sich mit 17:1 und 11:1 bei den Saarlouis Hornets durch. Die Mannheim Tornados und IT sure Falcons teilten sich beim 19:1 und 4:5 die Siege.

Am nächsten Wochenende treffen unter anderem die Untouchables auf die Stealers und die Athletics reisen nach Stuttgart. Den Auftakt machen am Freitagabend die Buchbinder Legionäre und die IT sure Falcons.

Text-Quelle: Baseball Bundesliga

Sport Mobil